Logo Print

Tanzkunst und Psychologie

In diesem Workshop erleben Sie über kreatives und tanzkünstlerisches Handeln, wie Sie mit sich – Ihrem Körper und Ihren Emotionen – in guten Kontakt kommen, Ihre Sensibilität für Körperlichkeit verfeinern und Bewegung und Ausdruckskraft in Ihr Leben bringen.Sie erhalten über Tanz und Reflexion einen andersARTigen Zugang zu sich selber. Über Ansätze aus der Embodimentforschung und des tanzkünstlerischen Schaffens wird die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche erklärt und direkt erlebbar und nutzbar gemacht. Psychologische Erklärungen helfen zudem, das Erlebte einzuordnen und zu einem späteren Zeitpunkt selber wieder abzurufen.


  • Mit einfachen Übungen in die Bewegungs-, Tanz- und Psychologiewelt einsteigen
  • Umgang mit Tanzimprovisation und Tanzgestaltung kennen lernen
  • Einblick in die Embodimentforschung über Theorie und Praxis
  • Über Bewegung, Tanz, Bilder und Metaphern den Raum zu sich selber öffnen und sich auf neuartige, kreative Wahrnehmungserlebnisse einlassen
  • Sich selber humorvoll und trotzdem ernsthaft erkunden
  • Kreatives Handeln und Neues lernen ohne den Stressfaktor richtig-falsch erleben


Tanzkunst und Psychologie
DatenDO/FR 28./29. Oktober 2021
Zeiten09:00-17:00 Uhr
KostenCHF 500.-
Leitung

Sara Michalik lic. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP


Rosa Walker Tänzerin/Choreografin/Pädagogin/ Dozentin PHBern/Uni Fribourg

AnmeldungHier klicken



Anrechenbarkeit: Studierende der Kunsttherapie PTM© können diesen Kurs als Zusatzleistung für die kunsttherapeutische Selbsterfahrung anrechnen. EMR-konforme Weiterbildung.