Logo Print

Märchen in der Kunsttherapie nach PTM

#

In der Kunsttherapie PTM© wird mit bildnerischen Mittel und Modellen aus der Kunst gearbeitet. Dabei geht es nicht um künstlerische Fähigkeiten, sondern um innere Bilder, die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Handlungsspielräume die in einem geschützten Gestaltungsraum Ausdruck finden. Sagen und Geschichten können uns helfen «Nicht-gelebtes» zum Leben zu erwecken. Es sind vermehrt Frauen, die ihrem Kraftpotential noch nicht vertrauen und ein Dasein im Hintergrund fristen. Das Märchen von «Vasalisa die Weise», «Baron Blaubart», und das «Rumpelstilzchen» werden zum Leitfaden, der uns aufzeigen kann, wie kunsttherapeutische Settings zu tiefen Bewusstwerdungsprozessen führen können. 
 

 

Vasalisa die Weise

Datum

22. April 2022

Die Geschichte von «Vasalisa die Weise» schafft einen Zugang zu Ihrer Intuition.

 

  Baron Blaubart
Datum 9. September 2022

 

Die Geschichte von «Baron Blaubart» hilft Ihnen den inneren Räuber in Ihrer Psyche zu entlarven.

 

  Rumpelstilzchen
Datum 2. Dezember 2022

Die Geschichte vom «Rumpelstilzchen» konfrontiert Sie mit Ihrer Wildnatur.

 

Die Kurstage können einzel besucht werden.

 

 

  Märchen in der Kunsttherapie
Zeiten 9:00 - 17:00 Uhr
Kosten

CHF 250.- pro Kurstag

Kursleitung

Denise Keller
Dipl. Kunsttherapeutin ED, Fachrichtung Gestaltungs- und Maltherapie

Anmeldung Hier klicken

 

 

Anrechenbarkeit: Studierende der Kunsttherapie PTM können diesen Kurs als Zusatzleistung für die kunsttherapeutische Selbsterfahrung anrechnen. EMR-konforme Weiterbildung.